Fahrgastschiff Romandie I

tebis KNX ahoi!

Beleuchtungssteuerung der Extraklasse auf dem Bieler Fahrgastschiff Romandie I - 1952

Gebäudesystemtechnik funktioniert auch auf dem Wasser: An Bord des privaten Fahrgastschiffs
Romandie I - 1952 von Kulturschiff.ch sorgt ein einzigartiges KNX-Beleuchtungskonzept von Hager für
die richtige Lichtstimmung während exklusiver Fahrten auf dem Bielersee.

Description

Einzigartiges Lichtdesign für 4-Sterne-Schiff

Seit 2012 bietet der Verein Kulturschiff.ch in Biel auf der Romandie I - 1952 exklusive Ausfahrten an.
So können die Gäste zum Beispiel den Vollmond "auf offenem Bielersee" geniessen. Weiter steht das Schiff für private oder geschäftliche Events mit bis zu 30 Personen zur Verfügung – auf Wunsch mit Gastro-Service und Live-Musik. Zu diesem Zweck wurde die Romandie I - 1952, die in den fünfziger Jahren als Kursschiff zwischen Neuenburg und Solothurn und von 1960 bis 2009 auf dem Hallwilersee unterwegs gewesen war, von 2010 bis 2012 komplett renoviert und umgebaut. Patrik Bucher, auch Vereinspräsident von Kulturschiff.ch, erklärt: "Unser Ziel war, möglichst viele Mosaiksteinchen im hochqualitativen Bereich zu verbinden." Der Beleuchtung kommt in diesem Mosaik eine zentrale Rolle als eigenständiges Designelement zu: Das Licht soll das Thema der Fahrt unterstreichen und dazu beitragen, dass sich die Gäste auf der Romandie I - 1952 wohlfühlen.

Installiert von:

Verdrahtungs- und Installationskonzept und Umsetzung Beleuchtungskonzept:
Marco Gherbezza, MG zentrale haustechnik gmbh, Brügg bei Biel

KNX-Programmierung: Ueli Hirt, Gasser + Bertschy Elektro AG, Bern