E-Mail an Hager

Blindleistungskompensations-Systeme für Hager Hochstromverteilungen

Blindleistungskompensations-Systeme von 10 bis 400 kvar für den Hochstrombereich

Stromkosten reduzieren

Die Produktlösung von Hager kompensiert mit leistungsstarken Kondensatoren induktive Blindleistungen, die durch Elektromotoren, Transformatoren oder Vorschaltgeräte in Drehstromnetzen entstehen. Durch die Reduzierung entfällt für den Nutzer der Bezug von Blindleistung ganz oder zumindest teilweise, so dass sich seine Strombezugskosten reduzieren. Warum kompensieren? Weil es sonst Ihr EVU tut – in Form von höheren Stromkostenabrechnungen! Blindleistung kostet aber nicht nur unmittelbar, sondern auch indirekt durch höhere Investitions- und Wartungskosten.

Modulares System «Power» für Bereich bis 400 kvar

Für den Bereich bis 400 kvar hat Hager das modulare System „Power“ für grosse Kompensations-Anforderungen in Industrie, IT-Netzwerken, komplexen Bürogebäuden oder elektrotechnischen Infrastrukturen wie beispielsweise in Tunneln entwickelt. Bei dieser Lösung handelt es sich um vorgefertigte Module in Schub-Einsatztechnik mit einer Leistung bis 100 kvar. Die Moduleinheiten sind zum Einbau in Anreihstandverteiler der Systeme MES oder unimes H von Hager geeignet.

Bauartgeprüft nach EN 61921 und EN 61439-1/-2

Die neuen Produktlösungen sind alle bauartgeprüft nach EN 61921 und EN 61439-1/-2. Mit dieser Bauartprüfung kann Hager Niederspannungsverteilungen nach EN 61439 inklusive Blindleistungskompensations-Anlagen anbieten und schliesst damit eine Lücke auf dem Energieverteilungsmarkt. Zur Projektierung von Blindleistungskompensations-Anlagen bietet Hager eine kompetente Beratung sowie ein leistungsfähiges Kundenberechnungstool.

Vorteile

  • Für Schrankbreiten 800 mm und
    Schranktiefe 600 / 800 mm
  • Anlagenaufstellung im Verbund zu unimes H Anlagen möglich
  • Eingebautes Modul, weitere Module werden direkt über die Sammelschienen miteinander verbunden
  • Hohe Lebensdauer der Leistungskondensatoren

Technische Merkmale

  • Leistungen von 75 bis 400 kvar
  • Verdrosselungen von 5.5, 7 oder 14%
  • Kondensatornennspannung mit 440 V oder 525 V

Berechnungstool für Blindleistungskompensations-Anlagen

Analyse von Stromrechnungen
Die übersichtliche Web-Applikation ermöglicht eine umfängliche Analyse von Stromrechnungen. Anlageoptimierungen sowie potentielle Kosteneinsparungen werden errechnet und aufgezeigt.

Funktionen
  • Berechnung anhand der Stromrechnung des Energieversorgers
  • Berechnung anhand von Anlagedaten (P&cos y)
  • Kostenanalyse mit ROI Betrachtung
  • Erste Anlagevorschläge mit technischen Merkmalen
  • Einfache Offertanfrage
  • Katalog Download
 

Responsive Webdesign
Optimal auch für die Anwendung von Tablets und Smartphones

Weitere Informationen und Links