E-Mail an Hager

Türsprechanlagen

elcom.touch und elcom.one
Hager setzt Massstäbe in der Türkommunikation: mit den edel gestalteten, ultraflachen Innensprechstellen elcom.touch und den ästhetischen Edelstahl-Aussensprechstellen elcom.one. Beide Reihen warten neben ihrer cleveren 2Draht-Technik mit einer Reihe verblüffender Eigenschaften auf. Auch solchen, die man nicht gleich sieht.
Innovatives Design
Das ultraflache 16-mm-Design der Innensprechstelle elcom.touch besticht durch seine elegante Optik. Die klare Gliederung aus grosszugigem Farbdisplay und flächenbündigem Bedienfeld fügt sich ästhetisch in jede Wand- und Raumgestaltung ein. Ein wenig «herausragender» präsentiert sich die Aussensprechstelle elcom.one, die selbst in der Aufputz-Variante nur 28,5 mm Tiefe misst. Die modular aufgebauten, robusten Edelstahlplatten überzeugen durch ihren schnörkellosen Purismus. Sichtbare Schrauben? Fehlanzeige.
Clevere Technik
Moderne, verpolungssichere 2Draht-Technik sorgt für eine fehlerfreie Installation und macht spätere Änderungen oder Systemerweiterungen so einfach wie nie zuvor. So lassen sich z. B. Anlagen von Audio auf Video aufrüsten, ohne dass in den Systemgeräten in der Unterverteilung oder in der Verdrahtung Änderungen nötig werden.
Intelligente Inbetriebnahme
Auch bei der Installation und Konfiguration bringt Hager spürbare Intelligenz ins Spiel: Die effiziente und reelle Ein-Mann-Inbetriebnahme ist logisch aufgebaut und einfach nachzuvollziehen. Mit der drehfix® Adressierung per Schraubendreher haben Sie den sprichwörtlichen Dreh schnell raus. Notebook, Programmierkenntnisse, WalkieTalkie? Überflüssig!.