E-Mail an Hager

Brandschutzverteiler

Beim Bau von Elektroinstallationen in öffentlichen und gewerblichen Gebäuden sind besondere Anforderungen an den vorbeugenden Brandschutz zu berücksichtigen. Je nach Anforderung muss die Stromversorgung für definierte Zeitraume auch im Brandfall erhalten bleiben, um die Funktionsfähigkeit von Notbeleuchtungen oder elektrischen Rauchabzügen zu erhalten. Um diese Anforderungen zu erfüllen, sind die neuen Brandschutzsysteme von Hager für einen Funktionserhalt in Anlehnung an die DIN 4102 Teil 12 geeignet. Wichtig ist auch das Verhindern von Rauchentwicklung und Ausgasungen in Flucht- und Rettungswegen. Mit der Anlehnung an die Zertifizierung DIN 4102 Teil 11 (Brandlastdämmung) kann das Brandschutzsortiment von Hager auch dieser Gefahr entgegenwirken. Mit Wand- und Standschränken, sowie Kleinverteiler, Verbindungsdosen und Wandaufsatztüren bietet das Sortiment die ideale Lösung für diese schwierigen Anforderungen. Ein breites Zubehörsortiment rundet die neuen Brandschutzlösungen von Hager ab. Da die Wand- und Standschränke mit unseren univers N Innenausbausystem ausbaubar sind, ist dieses System auf die EN 61439 Teil 1/2 geprüft.




Technische Merkmale:

• Feuerwiderstand über 30 / 90 Min. nach DIN 4102 Teil 2
• Brandlastdämmung 30 / 90 Min. in Anlehnung an DIN 4102 Teil 11
• Geeignet für Funktionserhalt 30 / 90 Min. in Anlehnung an DIN 4102 Teil 12
• Schutzart IP41 – IP54
• Schutzklasse I / II
• Rauchdicht
• Baustoff mit Oberflächenbeschichtung A2- nicht brennbar, geprüft nach DIN 4102 Teil 1 / EN13501-Teil 1
• Hohe chemische Beständigkeit
• Hohe mechanische Festigkeit und Stabilität
• Geprüft nach EN 61439 Teil 1/2 in Verbindung mit dem univers N Innenausbausystem