Periodische Wartung für Niederspannungs-Verteilanlagen

Mit Hager auf der sicheren Seite

NS-Energieverteilungen von Hager bieten höchste Betriebs- und Funktionssicherheit. Um einen dauerhaft sicheren Betrieb der Anlagen zu gewährleisten, empfiehlt Hager eine periodische Wartung. Niederspannungsenergieverteilungen sind Starkstromanlagen und müssen gemäss Art. 18 der Starkstromverordnung mindestens alle fünf Jahre kontrolliert werden.

In nahezu allen gewerblichen Bereichen sind eine hohe Verfügbarkeit von elektrischer Energie und ein störungsfreier Betrieb der Stromversorgung unverzichtbar. Dabei kommt den Energieverteilungsanlagen in zweierlei Hinsicht eine zentrale Bedeutung zu: Sie müssen den Schutz von Personen gewährleisten und eine ungestörte Produktion sicherstellen. So wird der Betrieb von EDV-Anlagen, Rechenzentren, Intensivstationen und werden industrielle Prozesse nicht ungeplant unterbrochen, und es können Störungen, gefährliche Zustände oder hohe finanziellen Verlusten vermieden werden.


Das A und O für einen sicheren Betrieb

Die periodische Überprüfung von Schutzeinrichtungen wie Leistungsschaltern, aktivem Störlichtbogenschutz und Kompensationsanlagen fallen auch unter die Kontroll- und Instandhaltungspflicht. Hager empfiehlt, mindestens einmal pro Jahr einen Schaltvorgang Ein/Aus durchzuführen. Um eine hohe Zuverlässigkeit seiner Anlagen sicherzustellen, bietet Ihnen Hager ein vorschriftenkonformes Wartungs- und Servicekonzept nach Art. 17 lit. c der Starkstromverordnung SR 734.2 an.



Inbetriebnahmeservice

  • Vorbereitung zur Inbetriebsetzungen vor Ort
  • Inbetriebnahmeunterstützung inklusive Überprüfung aller Ansteuerungen zum Leistungsschalter
  • Einstellung der Überstromauslöseeinheit am Leistungsschalter
  • Erstellung der dazugehörenden Dokumentation



Wartungsservice

  • Wartung aller Produkte mit Wartungsvorgaben des Werkes oder Herstellers (Terasaki Leistungsschalter, Blindleistungskompensationsanlagen, aktiver Störlichtbogenschutz usw.)
  • Überprüfung aller Leitungsanschlüsse am Leistungsschalter
  • Überprüfung der Leistungsschalter-Hauptkontakte
  • Mechanische und elektrische Prüfung der Schaltfunktionen aller Schaltgeräte
  • Überprüfung der elektrischen und mechanischen Zubehörteile auf Funktionsfähigkeit
  • Auslösetest der Schaltgeräte nach Herstellervorgabe und deren Dokumentation
  • Überprüfung der Hilfskontaktverbindungen
  • Funktionsprüfung der Fernsteuerung (sofern vorhanden)
  • Funktionsprüfung des Verriegelungsmechanismus
  • Funktionsprüfung der Schaltstellungsanzeigen
  • Technisches Update der Geräte nach Herstellervorgabe


Wartungsservice


Störlichtbogenschutz



Umbauservice und ergänzende Leistungen

  • Retrofit von offenen Leistungsschaltern
  • Umrüstung oder Austausch aller Originalzubehörteile der Leistungsschalter
  • Netzberechnungen, Selektivitätsberechnungen, Erstellung einer Liste für Schaltereinstellungen
  • Thermographische Kontrolle der Schaltanlage
  • Planung eines aktiven Störlichtbogenschutzes und Originalzubehörteile
  • Inbetriebsetzung von Kommunikationslösungen
  • Niederspannungsnetzanalysen


Retrofit


Thermografie


Kommunikationslösungen

Niederspannungsnetzanalysen

Elektromotoren, Pumpen, Ventilatoren, Druckbelüftungssysteme und Rührwerke verursachen unerwünschte Blindleistung, welche die Elektroleitungen der Anlage und die des EVU stark belasten. Diese Belastungen schlagen sich auch auf die Energiekosten nieder. Mit unserer Netzanalyse «Hager light» ermitteln wir unerwünschte Blindleistungen und zeigen Ihnen auf, mit welchen auf die Netzverhältnisse abgestimmten Blindstromkompensationsanlagen von Hager diese in Zukunft beseitigt oder begrenzt werden können. Für eine umfangreiche Netzanalyse, beispielsweise die Ermittlung der Spannungsqualität, können wir mit unserer Netzanalyse «Hager plus» jeweils nach der gültigen Norm (EN 50160) Probleme innerhalb der Anlage erkennen und aufzeigen.

Unsere Dienstleistungspakete beinhalten die Langzeitmessung von mindestens 20 Tagen in Folge inklusive der Auswertung der Messergebnisse mit abschliessendem Bericht. Eine optimal ausgelegte Blindleistungskompensation von Hager spart Geld und entlastet die eigene Infrastruktur.



Service mit Brief und Siegel

Die Servicetechniker von Hager führen die beschriebenen Inbetriebnahme- und Wartungsarbeiten durch und dokumentieren die Prüfungen und Messungen für Sie je Schaltgerät in entsprechenden Protokollen. Den vertraglichen Rahmen dieser Serviceleistungen bilden individuell erstellte Wartungs- und Servicepläne.

Ihr Nutzen
  • Hohe Sicherheit für das Bedienpersonal
  • Eine zuverlässige Energieversorgung
  • Hohe Verfügbarkeit und Lebensdauer der Geräte
  • Kostenvorteile durch weniger Störfälle, Stillstandzeiten und geplante Unterbrechungen


Wir stehen Ihnen für weitere Fragen gerne zur Verfügung

Hager AG
Sedelstrasse 2
6020 Emmenbrücke
Telefon: 041 269 95 55
E-Mail: service.energie@hager.com