Klapp-Stromwandler
Energiemonitoring zum Nachrüsten

Im Zuge der Energiewende wird lückenloses Energiemonitoring zum zentralen Faktor zeitgemässen Gebäudemanagements. Mit unserem neuen Klapp-Stromwandler können Sie jetzt auch Bestandsanlagen einfach nachrüsten. Der praktische Klappmechanismus lässt sich einfach um bereits installierte Leitungen herumlegen, ohne dass Sie diese vorher abklemmen müssen. So wird der laufende Betrieb nicht gestört – und Ihr Geschäftsfeld konstruktiv erweitert.

Auf einen Blick:

Klappmechanismus
  • Einfache Installation im laufenden Betrieb
  • Kein Abklemmen von Leitungen nötig

Kurzschlussbrücke
  • Im Auslieferungszustand eingesteckt
  • Unterbindet Spannungsdurchschläge und Beschädigung bei Inbetriebnahme

3 Montagearten
  • Auf der Hutschiene
  • Auf einer Montageplatte (mit passenden Haltern/Klemmen)
  • Direktbefestigung an der Leitung

2 Genauigkeitsklassen
  • Klasse 1: Nennstrom 100–500 A
  • Klasse 3: Nennstrom 63 A, 80 A

Lange Sekundärleitungen
  • 1.5 Meter bei 63–100 A
  • 2 Meter bei 125–500 A


Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen und lassen Sie sich von unseren Spezialisten beraten.



Maximale Sicherheit durch Kurzschlussbrücke


Durch das Magnetfeld eines stromdurchflossenen Leiters wird eine Spannung auf der Sekundärseite des Wandlers induziert. Bei abgeklemmtem Wandler kann es zum Spannungsdurchschlag und damit zur Zerstörung der Sekundärseite kommen. Die im Auslieferungszustand eingesteckte Kurzschlussbrücke (grün) unterbindet das, indem sie den Wandler kurzschliesst. So kann er während der Installation und Inbetriebnahme nicht durch Unachtsamkeit beschädigt werden. Diese Schutzvorrichtung finden Sie nur bei Hager!




Energiemonitoring – leicht gemacht


Der Klapp-Stromwandler kann mit jedem Multifunktionsmessgerät oder Energiezähler verbunden und in ein komplettes Energiemonitoring-System integriert werden. Der agardio.manager von Hager vernetzt bis zu 31 Mess- und Schaltgeräte über Modbus RTU miteinander. Zeitgemässes Energiemonitoring trägt zur Steigerung der Gebäude-Energieeffizienz und Senkung der Betriebskosten bei.



Weitere Informationen und Links