Netzentkupplungsrelais

Netzentkupplungsrelais EU400

EU400 Spannungs- und Frequenzrelais,  NA Schutz
EU400
Das Netzentkupplungsrelais EU400 überwacht Spannung und Frequenz in Drehstromnetzen. Es entspricht den Bedingungen für den zentralen NA-Schutz nach VDE-AR-N 4105 und Empfehlungen VSE in Eigenerzeugungsanlagen >30kVA, für die Einspeisung ins Niederspannungsnetz sowie der BDEW Richtlinie für die Einspeisung ins Mittelspannungsnetz. Beim Einsatz mit Generatoren kann die Auswertung der Rückmeldekontakte für die Zeit einer Abschaltung und während der Synchronisation unterdrückt werden. Das Gerät ist zweikanalig und damit einfehlersicher ausgeführt. Eingangsbeschaltung, Auswertung und Ausgangsrelais sind doppelt vorhanden. Zwei Prozessoren überwachen sich gegenseitig. Mit Rückmeldekontakten wird die Funktion der beiden Ausgangsrelais und der Kuppelschalter überwacht. Bei einem Alarm schalten beide Kanäle ab, die Ursache wird angezeigt und über Transistorausgänge gemeldet.
  • NA-Schutz nach VDE-AR-N 4105, Eigenerzeugungsanlagen am Niederspannungsnetz
  • zum Einsatz in Eigenerzeugungsanlagen am Mittelspannungsnetz nach BDEW
  • mit zuschaltbarer Vektorsprungüberwachung
  • mit zuschaltbarer Überwachung des Frequenzgradienten (ROCOF, df/dt)
Best-Nr.  E-NummerBezeichnung VPEPreis* 
EU400 Spannungs- und Frequenzrelais, NA Schutz nach VDE AR-N 41051 St.792,00 CHF / St.
St.
*Irrtümer und technische Änderungen vorbehalten | Unverbindliche Preisempfehlung zzgl. MwSt.